REFERENZBERICHT

AXA ZielstattQuartier München

csm_ANKER-Referenz-Zielstattquartier-AXA-Muenchen-Zielstattquartier-Gebaeude_2b7ee9ca71.jpg

Im Süden der Münchner Innenstadt gelegen, ist mit dem ZielstattQuartier ein insgesamt rund 50.000 m² großer Campus entstanden, der nicht nur die Brücke zwischen historischer Ästhetik im Bauhaus-Stil und moderner State-of-the-Art-Architektur schlägt.

Auch das Thema Nachhaltigkeit wird hier großgeschrieben. Insofern ein perfekter Ort für ein Produkt wie RANDOM von ANKER.

Das ZielstattQuartier in München-Sendling ist ein ehrgeiziges Projekt, das mit dem Baubeginn im Jahr 2018 seinen Anfang nahm und das auf dem ehemaligen Firmengelände verschiedener Unternehmen errichtet wurde.

Der 50.000 m² umfassende Campus verbindet dabei auf eindrucksvolle Art die architektonischen Welten des Bauhaus-Stils mit modernen State-of-the-Art-Elementen. Ziel war es dabei, eine Symbiose aus Arbeiten, Leben und Inspiration zu schaffen. Eine große Rolle spielt dabei das Thema Nachhaltigkeit.

Grüne Oasen zwischen den Gebäuden und bepflanzte Dachterrassen kombinieren architektonische Elemente mit natürlichen. Und energieeffiziente Technik und innovative Energiesparmaßnahmen sorgen zudem für eine optimierte Umweltbilanz.

Objekttelegramm

AXA, ZielstattQuartier München

Gebäudefläche
Campus ca. 50.000 m²

Projektentwickler
Südboden/WKP

Innenarchitekt
Torsten Stolzenberg (AXA Konzern AG)

ANKER-Teppichboden
RANDOM (Farben 300, 400, 500),
ca. 3.750 m²

Bodenleger
Böhmler GmbH, München

csm_ANKER-Referenz-Zielstattquartier-AXA-Muenchen-1_0765fe514a.jpg