REFERENZBERICHT

Ichon Park Bremen

csm_ANKER-Referenz-Ichon-Park-Bremen-beige_bd3087acfe.jpg

Die Innenarchitektin Gislinde Dose der Bremer Heimstiftung wünschte sich für die Sanierung der Flure eine Wiederholung des historischen Deckenornamentes im textilen Bodenbelag.

Der Umfang fünf Etagen, jedes Stockwerk mit einem anderen Farbthema. Passend und exakt auf den Teppichboden abgestimmt das restliche Interieur in den großzügig bemessenen Fluren.

Objekttelegramm

Qualität
OFFICE 750

Betreiber
Bremer Heimstiftung, Bremen

csm_ANKER-Referenz-Ichon-Park-Bremen-blau_2c504d1bdc.jpg