Frau sitzt auf Teppichboden, VITURA WAVEGARDEN

Sonic

Wave®

VITURA WAVEGARDEN, Farbe 303

Optimale RAUMAKUSTIK

Mit SonicWave wird heraus-ragendes Innenraum­design nicht nur sichtbar, sondern auch hörbar.

Weite, offene Räume und Kon­struktionen aus Stahl, Beton oder Glas prägen das Erscheinungs­bild heutiger Büro­welten. Das ist schön für das Auge, fördert ästhetisches Raum­empfinden und unterstreicht das desig­norientierte Interieur – sorgt jedoch zumeist auch für eine schlechte Akustik.

Was bekanntlich Abhilfe schafft? Teppichboden. Was noch wirksamer ist? Teppichboden mit SonicWave-Rücken­beschichtung. Denn auch wenn textile Bodenbeläge per se gute Schall­absorber sind, kann unser SonicWave noch mehr. Mehr dämmen, mehr absorbieren – für mehr Ruhe.

csm_sonicwave_eva_3d_content_7cb6303fac.jpg

Beste Basis
für effektive
#RUHE!

… und Innovationskraft und Produktivität und …

Leise Umgebungen fördern die Kreativität und das Wohlempfinden – wie gut, dass unser SonicWave-Back störende Geräusche minimiert. Und das maximal. Dank seines hoch­verdichteten Akustikvlieses.

Um ganz sicher zu gehen, dass es nachweislich funktioniert, haben wir es prüfen lassen. Seine Schall­absorption nach EN ISO 354 und den Tritt­schall nach EN ISO 10140-3/Anhang D sowie in Über­einstimmung mit EN ISO 717-2.

Das Ergebnis ist eine nicht zu überhörende Ver­besserung der Raum­akustik – wie auch der Arbeits­atmosphäre. Und somit: Ruhe! Die ideale Grund­lage für Ideen, Gedanken, Ent­spannung und konzentrierte Gespräche.

csm_sonicwave_diagramm_2372cd05cb.jpg

100%

besserer αw-Wert

4 – 5×

bessere Schallabsorption
zwischen 500 bis 1.000 Hz

Akustischer Ruhestifter

Teppichboden an sich ist, anders als glatte Ober­flächen, ein ausgezeichneter, poröser Schall­dämmer mit signifikanten Absorptions­werten. Aufgrund seiner drei­dimensionalen Struktur. Damit schafft er schon eine enorme Ver­besserung der akustischen Situation.

Besser ist uns aber nicht gut genug. Um eine noch wirk­samere Absorption zu erreichen, haben wir daher die ohnehin guten Schall­eigen­schaften unserer Teppich­böden weiter optimiert.

Und das maßgeblich: SonicWave dämmt gegenüber Standard­teppichböden den Tritt­schall deutlich effektiver und erreicht einen bis zu 100 Prozent besseren αw-Wert. Die Schall­absorption ist ebenfalls höher. Im für Sprach­frequenzen relevanten Bereich von 500 bis 1.000 Hz um 4- bis 5- mal.

Für Ruhe satt – mehr Wohlfühlakustik geht kaum noch.